Frieda

12.05.2016

Auch wenn mein Mann schon lange den Wunsch nach einem kurzhaarigen Hund hatte, fiel der Entschluss für Friedas Einzug sehr schnell und spontan. 

Eine Freundin erzählte mir, dass ihre Familie und sie sich aus einem Mischlingswurf Deutsche Dogge x Ridgeback eine Hündin ausgesucht haben.  Und das "Emma" noch vier nicht vermittelte schwarze Schwestern hat.

In den vier Tagen, in denen ich zuhause nichts erzählt hatte, habe mich immer wieder gefragt, ob ich meinem Mann zuliebe so ein kurzhaariges Mäuschen in mein Hovi-Herz lassen kann und möchte.....

Am 25.06.16 haben wir uns dann auf den Weg gemacht.

Zwei Mädels kamen in die engere Wahl....und süß waren sie alle allemal!

Aber was wird Mara sagen? Bis auf das Zusammenleben mit Ella und den Besuchen von Ellas Schwester Eluna, hatte sie nie Schwierigkeiten mit anderen Hunden.

Doch wie wird sie sich Frieda gegenüber verhalten....?

Neutral. Ein bisschen neugierig und interessiert. Aber zum Glück fühlte sie sich während ihrer gemeinsamen Zeit nie zurückgesetzt.

Nur habe ich nicht mit Friedas Reaktion auf Mara gerechnet.

Quietschend und schreiend ist sie bei Maras Anblick geflüchtet.  Sie hatte zwar in ihren ersten acht Wochen schon andere Hunde kennengelernt, offensichtlich aber nur kurzhaarige.

Doch glücklicherweise wich diese Angst der Neugierde auf die "haarige" Mara. Während ihrer kurzen gemeinsamen Zeit war es ein harmonisches Miteinander und stets hatte Mara ein Auge auf die kleine Frieda!

Gesa Webel, Schaulstrat 2, 23898 Wentorf A.S. gesa.wenzel@web.de Mobil: 016096263748

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon